datacrossmedia

DATANORM nach Excel konvertieren

DATANORM als elektronisches Datenaustauschformat für Preislisten enthält in der Regel Artikelinformationen mit Texten und Preisen. Spezielle DATANORM-Dateien enthalten Rabatt- und Warengruppen (DATANORM.RAB und DATANORM.WRG). Die in den DATANORM-Dateien enthaltenen Artikel- und Gruppeninformationen lassen sich mit einem Assistenten in paula einfach und schnell in eine Excel-/CSV-Datei speichern.

Spaltenzuweisung mit einem Klick

Zunächst werden Ihnen die Felder der gewählten DATANORM-Datei angezeigt. Die gewünschten Spalten weisen Sie der Excel-Datei mit wenigen Klicks zu. Außerdem können Sie die Reihenfolge und den Namen der Excel-Spalte selbst festlegen. Dadurch sparen Sie sich bei der Weiterverarbeitung Zeit, indem die Spaltennamen schon mit dem Zielsystem (z.B. Lexware) übereinstimmen.

Um Ihnen diese Arbeit zu ersparen, werden in paula schon einige Excel-Vorlagen für Kalkulationsprogramme (z.B. Lexware, Quickbooks, ...) und für Online-Shops (z.B. osCommerce, E-Pages, ...) mitgeliefert. Sie können jederzeit auch eigene Vorlagen mit Ihren persönlichen Einstellungen abspeichern.


Excel-Datei auf Knopfdruck

Beim Erstellen der Excel-Datei wählen Sie zwischen den Excel-Formaten xls, xlsx und csv. Wenn Sie das csv-Format auswählen, stehen Ihnen die üblichen Optionen zum Aufbau zur Verfügung.

Mit dem Klick auf "Erstellen" ist die Excel- oder CSV-Datei fertig.


Probieren Sie es aus!

Testen Sie kostenlos und unverbindlich den DATANORM-Manager paula 2016.